IT | EN
 

Kleinkindbetreuung auch in Sand in Taufers ein aktuelles Thema

Die Betreuung von Kleinkindern erfordert den gemeinsamen Einsatz von Seiten der Landesverwaltung, Gemeinde und engagierten Eltern. Die Gemeinde Sand in Taufers will eine gute Lösung hierfür finden.

Am 12. März 2008 hat die Gemeindeverwaltung von Sand in Taufers zur Diskussion rund um das Thema der Betreuung von Kleinkindern in den Ratsaal geladen. Anwesend waren neben zahlreichen Eltern, die Vizebürgermeisterin der Gemeinde und auch Landesrat Richard Theiner. Der Abend diente vor allem dem Erfahrungsaustausch berufstätiger Mütter über die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Aber auch die Bildung einer Arbeitsgruppe zur Ausarbeitung von konkreten Vorschlägen zur Kleinkindbetreuung war Gegenstand der Diskussion. Landesrat Theiner erläuterte die gesetzlichen Bestimmungen, mit welchen die Landesregierung die Betreuung von Kleinkindern in Kinderhorten, Tagesstätten und bei Tagesmüttern regelt. Diese neuen Bestimmungen zielen darauf ab, die Kleinkindbetreuung in den Gemeinden zu erleichtern und die Gemeinden als Träger solcher Institutionen zu stärken.
Der Bürgermeister von Sand in Taufers betonte in seiner Ansprache, dass die Gemeindeverwaltung anlässlich des Jahres für soziale Belange die Kleinkindbetreuung in der Gemeinde fördern und unterstützen werde.
Landesrat Theiner war sichtlich beeindruckt bei seinem Besuch in Sand in Taufers und dem gemeinsamen offenen Gespräch mit der Arbeitsgruppe. „Mit dem Engagement so vieler junger Eltern und dem offenkundigen Interesse der Gemeinde, gute Lösungen für die Betreuung der Kinder gemeinsam zu finden, ist man in Sand auf einem guten Weg. Das Land wird dazu seinen Beitrag leisten.", so Landesrat Theiner nach dem Abend in der Gemeinde Sand in Taufers.

LR Richard Theiner zur Kinderbetreuung in Sand in Taufers

Landesrat für Familie, Gesundheit und Sozialwesen Dr. Richard Theiner

„Was mich bei meinem Besuch in Sand und dem Gespräch mit der Arbeitsgruppe Kinderbetreuung besonders beeindruckt hat, war das gemeinsame offene Gespräch. Mit dem Engagement so vieler junger Eltern und dem offenkundigen Interesse der Gemeinde, gute Lösungen für die Betreuung der Kinder gemeinsam zu finden, ist man in Sand auf einem guten Weg. Das Land wird dazu seinen Beitrag leisten. Ein Mix aus Geldleistungen und Diensten soll den Müttern und damit den Familien eine echte Chance geben, Beruf und Kind miteinander zu leben." (17.03.2008)








Babypavillon eröffnet - Kleinkinderbetreuungseinrichtung für Sand i. T.

Einladung zum Tag der offenen Tür!

Eröffnung,
Konzept
Arbeitsgruppe
Eingeschriebene

Presse

Aperto l'asilo nido gestito dalla cooperativa delle "Tagesmutter" - Tageszeitung Alto Adige vom 28.02.10

"Babypavillon" ist offen - Tageszeitung Dolomiten vom 06.03.10

Filme und Bilder

FOTOS: Kulturwanderung in Kematen am 29.05.2011

Aktuelles


Energiegemeinde 
Energiemagazin Sand i. T. erschienen

» zum Download

MITBESTIMMEN

Start des Jugend-
beteiligungsprojektes
» Mehr


STEP into the Future - Projekthomepage
» Mehr


Interreg Projekt „Energiesand 09" unter den Beste
» Mehr


Europ. Dorferneuerungspreis 2012:
Bürgermeister Innerbichler in die Jury berufen

» Mehr


Gemeinde Großkirchheim in Sand i. T.
» Mehr

Gesunde Gemeinde - Rückenschule ab 25.10.11
» Mehr

Die CASCADE öffnet!
» Mehr

Neuer Parkplatz im Schulzentrum

» Mehr

Der Gemeinderat gratuliert zwei Bürgern
» M
ehr

Neues Programm zur Familienbildung 2011/2012
» Mehr

Verlegung der Straße „Winkel" in Kematen
» M
ehr


Mühlen ist attraktiv für Jung und Alt
» Mehr

Freundschaftspflege über die Grenzen hinweg Zillertal-Tauferer Ahrntal
» Mehr

Neue Brücke über die Ahr
» Mehr

Einladung: Einweihung Kinderspielplatz Peintenweg
» Mehr


Verkehrsentwicklungs -plan Tauferer Boden alle Dokumente zum Download
» Mehr

1. Netzwerktreffen der Dorferneuerungs- preistäger in Holland
» Mehr

enertour: 2. UN-Delegation
in Sand in Taufers
» Mehr

Sommerjobs für Jugendliche » Mehr

Mehr als 300 Teilnehmer beim 1. Energieforum
in SiT
» Mehr

Sanduhr Nr. 2 - zum Dorferneuerungspreis 2010
» download

LR Laimer ist ARGE Vize-Präsident
» Mehr

Felix Finkbeiner besucht das Europafest
» Mehr

Elektrotankstelle in Betrieb genommen
» Mehr

W-Lan Netz für kostenfreien Internetzugang
» Mehr

Die Würfel sind gefallen! Gemeinde Langenegg (Vorarlberg) ist Sieger des Europäischen Dorferneuerungspreises 2010
» Mehr

Programmatisches Dokument für die Verwaltungsperiode 2010 - 2015 genehmigt
» Mehr

Sand hat erstes Tourismus- Entwicklungskonzept im Land
» Mehr

ENERTOUR: Uni.-Professor aus Japan zu Besuch in Sand i. T.
» Mehr

Erster Kunstrasenplatz in Südtirol mit Zertifikat der FIFA
» Mehr


InterRegIV Projekt: Energiemodellregion Ahrntal - Oberpinzgau
» Mehr


Sand i. T. für Umweltpreis EUREGIO nominiert
» Mehr

Climate Star 2009 für Sand i. T.
» Mehr

Klimaenergy Award 2009 für Sand i. T.
» Mehr


ClimaHaus Award 2009 für den Kindergarten Mühlen
» Mehr


Grandioser Festakt im friesländischen Koudum (NL)
» Mehr

Eine Zeitung und ein Buch ...
» Mehr

 
 
Gemeinde Sand in Taufers - Rathausstraße 8, I-39032 Sand in Taufers (BZ) - Tel. +39 0474 677555 - E-Mail: info@sandintaufers.eu